Auch in diesem "dreht" sich wieder alles um die Fliegerei. Hubschrauber, Flugzeuge, Fallschirmspringer, Kunstflieger, Modellflugzeuge... Alles was fliegt wird an dem Wochenende über Köthen in der Luft sein. Natürlich besteht auch die Möglichkeit mitzufliegen! Die Piloten des Flugsportvereins freuen sich schon darauf, ihnen ihre Heimat mal aus einer anderen Perspektive zu zeigen.

Wem das nicht reicht, kann sich auch bei Ralf in die Yak52 setzen und Loopings drehen.

Auch außerhalb des Flugprogramms wird wieder viel geboten. Ob nun auf der Landebahn oder daneben, es ist immer was los.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Das obligatorische "Fliegerbier" kann jeder Fluggast also gerne nach dem Rundflug genießen, um dabei den Trubel auf dem Flugplatzgelände auf sich wirken zu lassen.

Das Team vom Flugsportverein Köthen freut sich auf ihren Besuch.

Also so wie jedes Jahr.... Herzlich willkommen!!!

Wir trauern um unser Ehrenmitglied "Karlchen" Karl Rabe.

Am 03.12.2016 war es wieder soweit. Der Nicolaus kam natürlich standesgemäß um 15:00 Uhr mit dem Flugzeug auf den Flugplatz nach Köthen. Dort wurde er bereits von vielen wartenden Kindern empfangen. Begleitet von seinen Helfern brachte er jedem Kind eine Kleinigkeit mit. Diese wiederum bedankten sich bei ihm mit einem Gedicht oder einem Lied.

Für das leibliche Wohl wurde auch wieder bestens mit Glühwein und Bratwurst gesorgt.

Der Flugsportverein bedankt sich hiermit bei allen angereisten Kindern und Erwachsenen, allen fleißigen Helfern und natürlich dem Nicolaus!!!

Flugtage am 03.-04.September 2016

Die Flugtage 2016 liegen hinter uns. Der "Wettergott" meinte es am Samstag gut mit uns und die Sonne schien den ganzen Tag. Der Sonntag hatte es wettertechnisch in sich. Von Sonnenschein bis Regen und in der Ferne Gewitter war alles dabei. Der Himmel über Köthen war trotzdem voll mit Flugzeugen und Hubschrauber. Auch auf dem Gelände des Flugplatzes wurden den Besuchern allerhand geboten. Die Kinder konnten sich beim "Auto anmalen", Hüpfeburg, Karussells, Wasserball etc. den ganzen Tag vergnügen. Die Erwachsenen konnten sich die zahlreichen Attraktionen rund um das Flugprogramm anschauen. Dabei wurde es nie langweilig. Für das leibliche Wohl war auch wieder in voller Gänze gesorgt. Viele Besucher machten auch dieses Jahr wieder von der Möglichkeit Gebrauch, ihre Heimat aus der Luft zu betrachten.

 

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich der Flugsportverein bei allen Gästen und Helfern. Wir hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr alle wieder sehen!!!

 

Anfahrt über B6n:

- Abfahrt Landkreisverwaltung

- im Kreisverkehr in die Zeppelinstraße fahren

- Zeppelinstraße folgen

- am ehemaligen Exerzierplatz nach rechts und dann gleich wieder nach links in die Edderitzer Straße Str. einbiegen

 

von Köthen kommend:

- Straße Am Wasserturm entlangfahren

- über B6n fahren

- im Kreisverkehr in die Zeppelinstraße fahren

- Zeppelinstraße folgen

- am ehemaligen Exerzierplatz nach rechts und dann gleich wieder nach links in die Edderitzer Straße Str. einbiegen